Angela Koppenwallner

 

Die gebürtige Salzburgerin Angela Koppenwallner studierte Konzertfach Cembalo in Wien, Utrecht und Oslo. Sie vertiefte ihre Studien der historischen und modernen Tasteninstrumente bei der Pianistin Sally Sargent in Wien. Sie pflegte immer ihre Vielseitigkeit und vermittelt mit großer Freude ihr breites Wissen über die verschiedenen Tasteninstrumente. Angela Koppenwallner war Lehrbeauftragte für Cembalo, Generalbaß, Clavichord und Kammermusik an der Universität Mozarteum in Salzburg, bevor sie sich in Köln niederließ. Drei Solo- Cds und eine reiche solistische und kammermusikalische Konzerttätigkeit in Europa kennzeichnen ihren künstlerischen Weg.